Wer steckt dahinter?

Greenling wurde 2021 von Johanna Leisch (die in pink) als Naturliebhaberin in der Stadt gegründet. Neben ihr sitzt Joachim, Greenlings Chefgärtner, der gleichzeitig Leiter der Versuchsgewächshäuser am Botanikum Würzburg ist. Er prüft und testet alle Pflanzenvorschläge auf Herz und Nieren und stellt sicher, dass nur die besten Pflanzen aus lokaler Anzucht in unserem Minigarten landen. Rechts in grün sitzt Megan Douglas, Greenlings Co-Geschäftsführerin und langjährige Freundin von Johanna. Mehr als Pflanzen liebt sie nur ihren Hund, Dorito, der gleichzeitig Greenling Mitarbeiter ist. Er sorgt für gute Laune, feuchte Küsschen, und Spazierpausen.

Unsere Vision

Greenlings Vision ist es, Menschen in Städten jeden Tag einen Naturmoment zu schenken. Trotz Arbeitsbelastung, Zeit- oder Platzmangel. Wir glauben, dieser Moment kann mit einem Minigarten auf Deinem Balkon oder Terrasse beginnen.

Chefgärtner Joachim und Rainer

Jede unserer Pflanzen geht durch die Hände unsere Chefgärtner Joachim und Rainer. Beide haben weit über 30 Jahre Gärtnererfahrung, und verfügen über schier unbegrenztes Pflanzenwissen sowie gärtnerische Intuition, um die perfekten Pflanzen für unsere Greenlinge auszuwählen, zusammenzustellen und anzubauen. Außerdem sind die beiden bodenständigen Franken einfach Klasse Typen, die immer neugierig und offen für Neues sind!

Unsere Partner

Unsere Partner sind mehr als Hersteller und Lieferanten! Wir setzten bewusst auf traditionelle Familienbetriebe, die ebenfalls für unser Produkt brennen und unsere Werte  Nachhaltigkeit, Verantwortung und Neugierde teilen. So fertigt KVH Hartung in Krailling unseren Pflanztopf, der Mailander Familienbetrieb Doncoc unseren Tisch und die Firma Stumpe aus Kaufbeuren unsere Tischplatte aus Sicherheitsglas. Die Pflanzen kommen aus der Gärtnerei Rothenhöfer und der Ausbildungsgärtnerei der Caritas Don Bosco, in Würzburg.